Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    wunschdenken
    - mehr Freunde



Letztes Feedback


http://myblog.de/emmi.grey

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Shades of Grey

Aaaaach jaaaaa, Shades of Grey. Habt ihr die Bücher gelesen? Ich liebe sie. Mein User-Name (Emmi.Grey) ergibt sich nämlich aus dem wunderschönen Vornamen Emmi (nein ich heiße leider nicht so, aber naja, vielleicht ja irgendwann meine Tochter, oder ein Haustier^^) und Grey, von Christian, einem der Hauptcharaktere. Für die, die die Bücher nicht gelesen haben, es geht um eine 21 jährige, jungfräuliche Studentin namens Anastasia Steele, die durch Zufall den begehrten Junggesellen Christian Grey trifft. Dieser ist allerdings ziemlich schräg, und so beginnt langsam aber sicher eine sexuelle Beziehung, die zwischen erotisch und wahnsinnig schwankt. Von Zärtlichkeiten bis Sklavenverträgen gibt es alles was das Herz begehrt. Ja und natürlich (für alle Romantiker) entwickelt sich eine Liebesgeschichte der ganz anderen Art. Exfreundinnen/-sklavinnen mit Waffen bis hin zu gewalttätigen Exchefs mit Kidnapper-Laune und dem Einblick in die Welt des schönen (Oh ja, in der Verfilmung des Ganzen ist der Kerl einfach heiß!) und reichen Christian, gibt es wirklich alles.Sogar Psycho-Zeug, denn unser lieber Christian ist adoptiert und hat das ein oder andere Problem mit seiner Kindheit. Und anders als erwartet ist die Story an Spannung kaum zu überbieten. Ehrlich lesenswert! Zugegeben, so viel Sex wie die beiden in den Büchern haben, hatten wir alle zusammen wahrscheinlich noch nicht, aber es regt die Fantasie ganz schön an. Ok, Ok, der Akt wird vielleicht das ein oder andere mal zu oft mit dem Satz "und dann ergießt er sich in mir" beendet, aber hey. Und nun zum Film. Am Valentinstag 2015 (ja einsame Mädels, endlich mal kein trostloser, einsamer trauriger Tag!) ist es endlich soweit. Die Verfilmung ist in den Kinos zu sehen. Anastasia Steele wird dabei gespielt von Dakota Johnson und Christian Grey von Jamie Dornan. Ich persönlich habe den Trailer bestimmt schon 25 mal gesehen. Perfekte Inszenierung der Stimmung die dem Leser in dem Buch vermittelt wird. Bloß, warum lassen die uns solange warten? Das ist doch Folter...tja ich denke da ist eine gewisse Taktik vorhanden. Denn für uns Leser ist der Film der absolute Höhepunkt des ganzen, und naja, spannte Christian seine Ana nicht auch das ein oder andere mal auf die Folter? Jetzt heißt es also erst einmal warten. Wer sich die Zeit ein bisschen vertreiben möchte, ehrlich lest die Bücher. Und wer die Bücher schon 2 mal durch hat, und wessen Lust auf ein bisschen Shades of Grey - Feeling hautnah geweckt ist, sollte mal einfach "Shades of Grey Collection" googeln und dann der Fantasie keine Grenzen setzen. Also Leute, hier mal der Link vom Trailer https://www.youtube.com/watch?v=Ikm1Sf83uYU (echt sehenswert Ladies!) und wünsche mir von euch eure Erfahrungen mit Ana und Christian. Haben euch die Bücher inspiriert? Haben sie vielleicht sogar Einfluss auf eure intimsten Momente gehabt? Keine falsche Scheu und raus damit! Let´s talk about Grey, Baby! and always laugh about yourselves, eure emmi.grey
23.9.14 12:02


Werbung


Neu.hier.

Hallo meine Lieben, ich bin neu hier und werde euch zunächst mal sagen wer ich bin und womit ich euch in Zukunft zutexten werde. Also, ich möchte mich über ganz alltägliche mit euch unterhalten. Zum Beispiel erzähle ich euch gerne etwas über Bücher, die ich gelesen habe, über das ach so schöne Thema "ich bin zu dick. Hilfe!" und und und. Mein Ziel ist es, meine Erfahrungen mit euch zu teilen und mich mit euch auszutauschen. Mal sehen was das alles so ergibt Ihr müsst auch gar nicht lange darauf warten, bis ich das erste Thema beginne (falls sich das überhaupt jemand durchliest :D). Ich werde gleich loslegen. Und keine Sorge, mein Profil vervollständige ich natürlich bei Gelegenheit. Aber mir würde es auch sehr gefallen, wenn ihr euch nicht durch Eckdaten, sondern durch meine Einträge ein Bild von mir macht. Also einen schönen Dienstag euch allen! Ps.: Mein Motto (ha! ihr lernt schon in meinem ersten Beitrag etwas über mich) : lach über dich selbst! (Ist doch wesentlich sympathischer, wenn jemand über seine eigenen Marotten Witze macht, als über andere, oder nicht?) So, jetzt aber wirklich bye
23.9.14 10:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung